Schwarz-Weißdruck
UNBUNT setzt Maßstäbe

Wenn Schwarz nicht gleich Schwarz und Weiß nicht gleich Weiß ist

Was der Drucker schon lange weiß, zeigt sich hier eindrucksvoll. Schwarze Kunst – Weiße Kunst, bezeichnet somit nicht nur den Bereich Grafik, Print und Papier, sondern steht vielmehr für eine Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten die im Understatement ihre Vollendung findet. In Verbindung mit Veredelungstechniken, wie z.B. Heißfolie, ist die Wirkung auf durchgefärbten Karton einfach schlicht und doch wunderbar edel.

Reduziertes Design in Printprodukten unterstreicht somit die Exklusivität und Einmaligkeit. „Weniger ist mehr“ (Ludwig Mies van der Rohe), was im Alltäglichen eine Hilfe zur Strukturierung sein kann, zeigt sich auch im Können des Druckers. Worauf hier weniger der Einsatz der Farbe gemeint ist, vielmehr deren Wirkung. Nicht der Einsatz von mehr Farben wirkt nachhaltig, sondern eher die richtige Auswahl der möglichen Farben. Hier gehören die Farben Schwarz und Weiß, die im eigentlichen Sinn keine Farben sind, zur Königsdisziplin: „Mit mehrfach Schwarz und Grau zu drucken ist die Königsdisziplin – das große Kino des Schwarzdrucks.“ Mario Drechsler, Geschäftsführer von Highendmedia.

Schwarzdruck, PAGE, 2/2017: „Ein Künstler hat es gebunkert. Das schwärzeste Schwarz der Welt. Die Firma Surrey NanoSystems aus Newhaven, East Sussex, entwickelte Vantablack, das 99,96 Prozent des Lichts absorbiert und einem schwarzen Loch damit schon ziemlich nahekommt. Der aus Indien stammende britische Künstler Anis Kaper sicherte sich kürzlich die exklusiven Rechte an Vantablack … normale Menschen wie Gestalter und Drucker müssen ein schönes sattes Schwarz also auf anderem Wege erzielen. Einfach 100 Prozent Schwarz zu drucken reicht nicht, weitere Farben des CMYK-Farbraums müssen hinzugekommen werden.

Über den perfekten Mix gibt es unterschiedliche Ansichten: C60 M50 Y40 K100, C30 M10 Y10 K100 oder besser C40 M30 Y30 K100?

Buntes Schwarz ist schwärzer, schwarze Schrift hingegen druckt man aber besser einfarbig schwarz, Passerprobleme könnten die Lesbarkeit beeinträchtigen.“ 

Mehr zum Thema Schwarzdruck, Farbmanagement, 4C und Pantone Black, Papier und Druckverfahren.

Sie wollen mehr erfahren?

Additional information

© 2017 CITY-DRUCK HEIDELBERG     AGB    IMPRESSUM